Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.

Robos Newsletter

Aktuelle Neuigkeiten aus der Welt des Etikettendrucks direkt in Ihre Mailbox.

Jetzt abonnieren
Aktuelles Bestens informiert.
23. September 2020 | Pressemitteilung

Harry Reuter: Ich gehe, Robos bleibt.

Harry Reuter zieht sich aus der Firma zurück.

Liebe Geschäftspartner und Freunde,

das Jahr 2020 ist in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Jahr. Die Corona-Pandemie mit all ihren Folgen betrifft nahezu jeden, sowohl privat als auch beruflich.

Zeitgleich versuchen wir in allen Bereichen des Lebens eine neue Normalität zu etablieren, damit es weiter gehen kann.

Auch bei Robos wird es weitergehen, auch wenn das Unternehmen großen Veränderungen gegenübersteht und ich mich aus der Firma zurückziehen werde. Seit 60 Jahren beliefert Robos seine Kunden mit speziellen Kennzeichnungsprodukten und berät auch bei ausgefallenen Anwendungen.

60 Jahre sind ein schönes Jubiläum, welches wir bedingt durch Corona leider in diesem Jahr nicht feiern können. Diese lange Firmenhistorie macht mich besonders stolz, da ich mit 32 Jahren mehr als die Hälfte dieser Firmengeschichte begleitet und geleitet habe.

Nun haben wir in den letzten Jahren einige Meilensteine erreichen können, wie z.B. die Zusammenlegung unserer ehemals drei Standorte, sowie den Bezug unseres schönen und modernen Neubaus in Kornwestheim. Darüber hinaus haben wir uns auch organisatorisch sowohl in der Führungskräfteebene als auch in der Geschäftsleitung verändert. Nach insgesamt fast 5 Jahrzehnten Selbständigkeit werde ich nun zum Geschäftsjahresende ab Oktober 2020 die Verantwortung komplett an die jüngere Generation übergeben.

Ich freue mich, dass mit Daniel Sugg und meinem Sohn, Simon Reuter, zwei „Eigengewächse“ übernehmen werden, die Robos schon während des Studiums unterstützt haben und es zusammen auf mittlerweile 35 Jahre Betriebszugehörigkeit bringen. Sie genießen mein volles Vertrauen und ich wünsche ihnen bei all den Herausforderungen der heutigen Zeit nur das Beste.

Danke an unsere Kunden für ihr Vertrauen und ihre jahrelange Treue und dafür, dass Sie uns permanent mit neuen Herausforderungen konfrontieren, an denen wir bisher nur wachsen konnten!

Danke an unsere Mitarbeiter für ihren unermüdlichen Einsatz und Ihre Leidenschaft und dafür, dass wir auch in schwierigen Zeiten zueinander stehen! Danke an unsere Partner, die mit und für uns Bestleistungen erbringen, die uns zusammen einzigartig machen!

Trotz meines Abschieds und der aktuell unsicheren Situation bin und bleibe ich voller Zuversicht, dass für uns alle die besten Zeiten mit vielen weiteren Erfolgsgeschichten noch vor uns liegen werden.

Deshalb sollten wir uns nicht entmutigen lassen, sondern vielmehr dazu ermutigen, füreinander da zu sein und zuversichtlich zu bleiben!

Für das mir entgegengebrachte Vertrauen möchte ich Ihnen von Herzen danken!

Bitte übertragen Sie dieses auch weiterhin auf meine Nachfolger sowie das gesamte Robos-Team. Sie werden Ihnen ebenso zuverlässige Partner sein, wie ich es Ihnen hoffentlich immer gewesen bin.

Ich selbst freue mich darauf, künftig mehr Zeit für mein großes Hobby, das Reiten zu haben und viele schöne Erlebnisse mit meiner Familie zu haben.

Ich wünsche auch Ihnen eine gute Zeit und viel Erfolg!

Beste Grüße
Harry Reuter

Daniel Sugg, Simon Reuter, Harry Reuter

32 Jahre Robos – eine Ära geht zu Ende

Harry Reuter hat im Frühjahr 2019 die Geschäftsführung der Robos GmbH & Co. KG abgegeben an seine Nachfolger. Nun verlässt er das Unternehmen, in dem er 32 Jahre aktiv und federführend mitgewirkt und viele Veränderungen begleitet und eingeleitet hat.

Ein Rückblick

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1960 in Stuttgart-Zuffenhausen. Im Jahr 1988 übernahm Harry Reuter die Geschäftsführung und siedelte das Unternehmen 1990 im nahegelegenen Kornwestheim an. Das Unternehmen produzierte bis dato ausschließlich Siebdruck-Etiketten, was sich im Laufe der Jahre schnell verändern sollte. Harry Reuter beeinflusste maßgeblich den Ausbau des Produktportfolios durch neue Druck- und Fertigungstechniken. Anfang der 1990er Jahre kam der Buchdruck hinzu. Große Bedeutung hatte auch die Einführung des Flexo- und Digitaldrucks Anfang des neuen Jahrtausends sowie die Investition in die Booklet-Fertigung. Eine solche massive Verbreiterung des Leistungsangebotes führte zu stetig neuen Kundenbeziehungen, weswegen das Unternehmen in den vergangenen 32 Jahren unter der Leitung von Harry Reuter ein kontinuierliches Wachstum von innen heraus verzeichnen konnte. Neben der erfolgreichen Leitung von Robos war Harry Reuter 1992 entscheidend an der Gründung einer Tochtergesellschaft beteiligt, der Folit GmbH, deren Geschäftsführer er auch weiterhin bleiben wird.

Beide Unternehmen sind seit Mitte der 1990er Jahre ISO 9001, und seit 2008 ISO 14001 zertifiziert. Die Einführung der Zertifizierungen war Harry Reuter stets wichtig, um Industriekunden ein verlässlicher Partner zu sein.

Die räumliche Entwicklung von Robos

Seit der Gründung 1960 waren die Verwaltung sowie die Fertigung räumlich voneinander getrennt. Im Jahre 2016 legte Harry Reuter, zusammen mit den restlichen Gesellschaftern, mit dem Kauf eines Grundstücks in Kornwestheim den Grundstein für weitere Veränderungen und weiteres Wachstum. Das neue Lager-, Produktions- und Verwaltungsgebäude bietet rund 5000m² Platz und wurde Ende 2017 fertiggestellt und bezogen. Was im Jahre 1988 mit 13 Mitarbeitern begann, wird nun seit dem Umzug mit knapp 90 Mitarbeitern in Kornwestheim fortgesetzt. Am neuen Standort stehen seitdem sämtliche Prozesse auf dem Prüfstand, da eine zunehmende Digitalisierung auch in der Etikettenindustrie Einzug gehalten hat.

Generationenwechsel war langfristig geplant

Um einen reibungslosen Ablauf des Generationenwechsels des mittelständischen und familiär geprägten Unternehmens zu gewährleisten, wurde bereits in den Jahren zuvor eine Nachfolgeregelung getroffen.

Im Frühjahr 2019 übernahmen Simon Reuter und Daniel Sugg die Geschäftsführung - beide waren zuvor seit vielen Jahren als Prokuristen im Unternehmen tätig. Daniel Sugg steuerte im Jahr 2004 die Einführung des Digitaldrucks und ist für die Weiterentwicklung des Bereichs Technik und Produktion zuständig. Simon Reuter leitet den Vertrieb und das Personalwesen.