Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.
Lexikon der Fachbegriffe Die Etikettenwelt einfach erklärt.

Benetzung

Bedeutung im Offsetdruck: Die Größe der gemeinsamen Berührungsfläche zweier Stoffe, d.h. Wechselbeziehung zwischen festem und flüssigem Stoff. Maßgebend für die Benetzung sind (grundsätzlich bzw. elementar) Kohäsionskräfte und Adhäsionskräfte beider Stoffe an den Grenzflächen. Messtechnisch ist die Benetzung mit dem Randwinkel, den ein Flüssigkeitstropfen auf einem festen Stoff bildet zu ermitteln. Ein Randwinkel über 90° benetzt den Untergrund nicht, ein Winkel kleiner als 90° benetzt den Untergrund mehr oder weniger stark. Bei einem sehr geringen Randwinkel, d.h. guter Benetzung, spreitet der Tropfen; er breitet sich auf der Fläche aus. Beispiele: 1. Verhalten des Feuchtmittels an Bildstellen und Nichtbildstellen der Offsetdruckplatte. 2. Verhalten von Tinte beim Beschreiben von geleimtem Papier, ungeleimtem Papier oder Kunststofffolien.