Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.
Lexikon der Fachbegriffe Die Etikettenwelt einfach erklärt.

Buchdruck

Es ist das älteste Druckverfahren. Im Buchdruck wird direkt von der Druckform auf den Bedruckstoff gedruckt. Druckform: Bildstellen erhaben (hochstehend), Nichtbildstellen vertieft. Alle erhabenen Bildstellen werden eingefärbt und übertragen die Bildinformationen direkt auf den Bedruckstoff. Druckprinzipien: Fläche gegen Fläche = Tiegeldruck, Fläche gegen Zylinder = Schnellpressendruck, Zylinder gegen Zylinder = Rotationsdruck. Die Bedeutung des Buchdrucks hat in den letzten Jahren stark nachgelassen zugunsten des Offsetdrucks. Der Buchdruck wurde früher vornehmlich zur Produktion von Büchern, Katalogen und Broschüren eingesetzt. Etiketten auf Rolle – aus Kunststoff und Papier - bieten sich für den Buchdruck bei niedrigen Auflagen an, sofern die Etiketten nicht wetterbeständig sein müssen.

Etiketten bestellen

Weitere Informationen.