Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.
Lexikon der Fachbegriffe Die Etikettenwelt einfach erklärt.

CMYK-Skalenfarben

Englische Bezeichnung der vier Grundfarben im Vierfarbdruck. Wird im Allgemeinen auch als Euroskala bezeichnet. Dabei steht: C = Cyan, M = Magenta, Y = Yellow, K = Key / Black. Zum Druck verschiedener Farbschattierungen bedient man sich der Rasterung – verschiedene Tonwerte werden durch unterschiedlich große Rasterpunkte dargestellt.

Im englischsprachigen Offsetdruck bezeichnet K die key plate („Schlüsselplatte“), die schwarz druckende Platte, an deren Grundlinie die drei farbigen Platten ausgerichtet werden. Die zusätzliche Druckfarbe Schwarz (Key) – für die das CMYK-Farbmodell entworfen wurde – ist nötig, weil der Zusammendruck der drei Bunttöne (als Grundfarben des CMY-Farbraumes für das subtraktive Farbmodell, das das Verhalten von Licht beschreibt) zwar theoretisch, aber nicht praktisch ein ausreichendes Schwarz ergibt.