Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.
Lexikon der Fachbegriffe Die Etikettenwelt einfach erklärt.

Echtheiten der Druckfarbe

Qualitätseigenschaften der Druckfarbe, die anwendungs- und produktspezifisch gefordert werden. Sie beziehen sich auf die Widerstandsfähigkeit der getrockneten Druckfarbe gegen chemische und physikalische Einflüsse. Allgemeine Echtheiten sind auf dem Etikett der Farbdose aufgeführt: Lichtechtheit, Lackierfähigkeit (daneben sind die Bezeichnung der Druckfarbe, die Deckfähigkeit und die Trocknungsart aufgeführt.


Je nach Druckprodukt können bestimmte Echtheiten verlangt werden, z.B. Echtheiten für Lebensmittelverpackungen (Käseechtheit, Beständigkeit gegenüber Fetten u.a.), Echtheiten für sonstige Füllgüter (Waschmittel-, Seifen-, Alkali-, Paraffinechtheit u.a.) sowie Echtheiten für bestimmte Verarbeitungen (spezielle Lackierungen, Heißkalandrierung, Glanzfolienkaschierung u.a.).