Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.
Lexikon der Fachbegriffe Die Etikettenwelt einfach erklärt.

Ätztiefe

Im Tiefdruck:

Tiefe der Bildstellen, sogenannter Rasternäpfchen in geätzten Tiefdruckformzylindern. Die Ätztiefe wird in µm angegeben. Sie reicht von ca. 3 µm (Lichter = optisch helle Bildstellen) bis 40 µm (Tiefen = optisch dunkle Bildstellen). Die Ätztiefe ist mit elektronischen Messgeräten exakt zu bestimmen.