Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.
Lexikon der Fachbegriffe Die Etikettenwelt einfach erklärt.

Hotmelt-Klebstoff

Dies ist ein Synthesekautschuk-Klebstoff, bei dem sämtliche Bestandteile durch Erhitzen verflüssigt und gemischt werden. Sie werden auch Heißklebestoffe oder Heißkleber genannt. Die Lösungsmittel freien Klebstoffe sind bei Raumtemperatur mehr oder weniger feste Produkte. Sie werden bei der Produktion im heißen Zustand auf die Klebefläche aufgetragen und stellen beim Abkühlen die Verbindung her.

Diese Gruppe von Klebstoffen basiert auf verschiedenen chemischen Rohstoffen. Die Schmelzpunkte liegen hauptsächlich im Bereich zwischen 80 und 200 °C.

Durch Temperaturerhöhung und Schmelzen wird Adhäsion erzielt, was wiederum die Viskosität verringert. Durch die niedrige Viskosität kann eine ausreichende Benetzung des Substrats gewährleistet werden. Die für den Klebeprozess notwendige Kohäsion wird durch das Abkühlen der Schmelze erreicht.