Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.
Lexikon der Fachbegriffe Die Etikettenwelt einfach erklärt.

Inmould-Etikettierung

Das bedeutet, dass der Etikettiervorgang während des Formvorgangs stattfindet. Dazu werden bedruckte Folienabschnitte zuvor in die Tiefziehform eingelegt. Während der Formung des Behältnisses verbinden sich Behälter und Etikett fest miteinander. Eine dauerhafte und und nicht mehr zerstörungsfrei trennbare Dekoration des Behältnisses ist entstanden. Ein Vorteil ist die hohe Beständigkeit der Dekoration, die gerade für Tiefkühlartikel mit hoher Belastung durch kondensierte Feuchtigkeit von Bedeutung ist.