Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.
Lexikon der Fachbegriffe Die Etikettenwelt einfach erklärt.

Sicherheitsetikett

Sicherheitsetiketten sind fälschungssicher und flexibel einsetzbar.

Fälschungssicheres Etikett - Begriff für eine Vielzahl unterschiedlicher Etiketten, die aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften dem Diebstahlschutz dienen oder Produkte fälschungssicherer machen sollen.
Sie unterstützen verschiedene Sicherheitsanforderungen. Die einfachste Form sind Papieretiketten mit einer Sicherheitsstanzung, wie sie z.B. im Einzelhandel bei Preisetiketten verwendet werden. Dadurch wird es sehr schwer, das Sicherheitsetikett in einem Stück zu übertragen.

Durch den Einsatz spezieller Folienmaterialien sind jedoch weitere Sicherheitsanforderungen realisierbar. So können Sicherheitsetiketten mit einem speziellen Kleber versehen werden, der beim Abziehen einen deutlich sichtbaren „VOID“-Schriftzug (sog. VOID-Etiketten) oder ein Schachbrettmuster (sog. Checkerboard-Etiketten) hinterlässt. Klebt man dieses Etikett erneut auf einen Untergrund, erkennt man, dass dieses Etikett übertragen wurde.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, spezielle Dokumentenfolie zu verwenden. Diese Etiketten haften sehr stark, besitzen jedoch eine instabile Struktur. Beim Versuch sie zu entfernen, zerfallen sie in viele kleine Stücke.

Mikroschriften

Mikroschriften sind extrem klein gedruckte Schriften von circa 0,2 mm Höhe.Die Schriften sind mit dem bloßen Auge nur als Linienmuster erkennbar: Der Betrachter kann erst mit einer 10- bis 20-fachen Vergrößerung die Schriften deutlich lesen.

Mehr erfahren

UV-fluoreszierende Farben

Die so genannten Fluoreszenzfarben lassen sich extrem vielfältig als Sicherheitsfeature einsetzen. Für den Betrachter erscheinen die Farben unter Tageslicht transparent und werden erst unter UV-Licht sichtbar.

Mehr erfahren

Hologramme

Hologramme dienen vor allem der schnellen Erkennung von Fälschungen durch Endkunden und Handel. Für die Erkennung sind keine weiteren Hilfsmittelnotwendig. Die Hologramme können als Streifen, Text oder Logo auf Etiketten aufgebracht werden oder auch als eigenständiges Etikett geliefert werden.

Mehr erfahren

Guillochen

Guillochen kennt man vor allem aus dem Geldscheindruck. Sie sind Muster bzw. Ornamente aus mindestens zwei ineinander verwickelten, sich überlappenden Linienzügen.

Mehr erfahren

Track & Trace

Den Begriff „Track & Trace“ kennt man vor allem aus dem Bereich der Logistik. Hierbei ist wörtlich übersetzt die Sendungsverfolgung gemeint. Das Track & Trace-Verfahren lässt sich jedoch auch sehr gut als Sicherheitskonzept einsetzen.

Mehr erfahren

Mikropartikel

Mikropartikel sind extrem kleine Kunststoffkörner, die aus bis zu 10 hauchdünnen, verschiedenfarbigen Schichten bestehen. Jede Farbe stellt dabei eine Nummer dar und durch die Farbreihenfolge entsteht ein numerischer Code. Es sind somit bis zu 37 Millionen verschiedene Codes möglich.

Mehr erfahren

Prüfplaketten mit Dokumentationscharakter

Im Bereich der Sicherheitsetikettierung werden diese Etiketten vor allem zum Schutz von elektrischen Geräten eingesetzt. Spezielle Materialien sorgen dafür, dass das Etikett nicht zerstörungsfrei vom Untergrund abgenommen werden kann.

Mehr erfahren

Integrierte Schriftzüge

Beim Ablösen dieser Etiketten bleiben integrierte Schriftzüge des Etiketts auf dem jeweiligen Untergrund stehen und zeigen, dass ein Ablöseversuch statt gefunden hat.

Mehr erfahren