Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.
Lexikon der Fachbegriffe Die Etikettenwelt einfach erklärt.

Trennkraft bei langsamem Abzug

Das Verfahren ermöglicht die Bestimmung der Trennkraft zwischen Haftklebstoff auf dem Etikettenmaterial und dem Trennpapier. Dieses Testverfahren ermöglicht eine Vorabbewertung des Verarbeitungsverhaltens. Sehr niedrige Werte können das frühzeitige Ablösen des Etiketts beim Herstellungsprozess bedeuten. Hohe Werte könnten zum Abreißen beim Stanzgitterabzug oder zur mangelhaften Freigabe bei maschineller Aufbringung des Etiketts führen.
Die Etiketten werden bei diesem Verfahren unter Normbedingungen eine Zeit lang zusammengepresst, so dass sich der Haftklebstoff gut mit dem Schutzmaterial verbinden kann. Danach wird das Etikett unter dem Winkel von 180° mit einer Geschwindigkeit von v = 300 mm/min abgezogen. Es ist dabei unwichtig, ob das Etikettenmaterial vom Schutzmaterial abgezogen wird oder umgekehrt.
Etiketten bestellen