Geben Sie Ihrem Produkt den letzten Feinschliff - die Etikettendruckerei Robos findet passende Etiketten Lösungen.
Coca-Cola Kampagne Personalisierte Etiketten im Digitaldruck.

Coca-Cola startet einzigartige Kampagne

Kurzfristige Änderungen, individuelle Versionen und Kleinstauflagen sind beim Robos Digitaldruck kein Problem.

17 Druckereien produzieren zusammen 800 Mio. Etiketten.

Für die Kampagne benötigte Coca-Cola innerhalb von vier Monaten rund 800 Millionen personalisierte Etiketten. Da ein solches Großprojekt in Bezug auf das Volumen und die Prozesssicherheit nicht von einem Unternehmen alleine gestemmt werden konnte, wurde hierfür ein internationales Netzwerk von 17 europäischen Firmen beauftragt.

Das Grundetikett wurde konventionell hergestellt, die Personalisierung der verschiedenen Namen wurde im Digitaldruck ergänzt.

20 Digitaldruckmaschinen des Typs Indigo WS 6600 von Hewlett Packard waren im Einsatz. Die besondere Herausforderung bestand darin, den Farbton Rot von Coca-Cola trotz unterschiedlicher Druckverfahren übereinstimmend in bester Qualität auf einem Flaschen-Etikett darzustellen. Hinzu kam die Koordination aller beteiligten Unternehmen, die in ganz Europa ansässig sind. Das Großprojekt ging mustergültig über die Bühne.

Timo Bruder, Produktionsleiter Digitaldruck bei Robos: „Großartig! Wir können sehr stolz darauf sein, Teil dieses einzigartigen Projekts zu sein.“Daniel Sugg, Gesellschafterder Fa. Robos und Projektleiter ergänzte: „Anfänglich hatten wir ein paar schlaflose Nächte angesichts des Auftragsvolumens und dem Fokus, in den man mit so einem Projekt rückt, zumal neben Robos nur noch eine Druckerei aus Deutschland involviert war.

Letztendlich wurden unsere Erwartungen durch sehr engagierte Mitarbeiter und die hervorragende Kommunikation aller Beteiligten übertroffen, worüber wir uns sehr freuen.“

Den Vornamen auf der Flasche

In 30 europäischen Ländern, wie z.B. Italien, hat Coca-Cola eine einzigartige Kampagne gestartet: Von Mitte Mai bis Ende August ist das Coca-Cola-Logo auf die Rückseite der Flasche gewandert. Die Etiketten werden von jeweils 150 verschiedenen Vornamen und verschiedenen persönlichen Anreden geziert. Jedes Etikett hatte denselben Werbeslogan: „Genieße deine Coca-Cola mit“ und wurde durch einen in den Zielgruppen häufig vertretenen Namen ergänzt. Zusätzlich wurden auch noch Etiketten mit allgemeinen Anreden wie zum Beispiel „Deinem Schatz“ oder „Deinem Boss“ hergestellt.

Genieße deine Coca-Cola mit Freunden

Mit dieser Aktion möchte Coca-Cola sein „Getränk für alle“ noch näher an die Zielgruppe bringen. Die Personalisierung der Coca-Cola-Etiketten ist ein echter Renner, auch für die anderen Teile Europas, wie sich auf Facebook, Twitter und anderen Online-Seiten verfolgen lässt. Diese Art von Werbekampagne und Kooperation war für Robos völliges Neuland. Aufgrund der guten und engen Zusammenarbeit und des sich abzeichnenden Erfolges bleibt zu hoffen, dass in Zukunft weitere Markenartikler zu solch einem Marketinginstrument greifen werden.